Rathaussturm 2020 muss leider ausfallen

Liebe Närrinnen und Narren, 

mir tut es in der Seele weh, heute nicht gemeinsam mit euch um 11:11 Uhr in der Wolfshöhle auf die neue Kampagne anzustoßen, heute Abend nicht das Rathaus zu stürmen, kein neues Prinzenpaar zu präsentieren und nicht mit euch allen danach im Adler den Beginn der närrischen Zeit gebührend feiern zu können.
All das muss in diesem Jahr leider ausfallen. Der Präsident des Bund Deutscher Karneval e.V. sagt zur aktuellen Situation: „In dieser schweren Situation zum Start der Session am 11.11.20 und am 06.01.21 müssen wir nun alle Verantwortung übernehmen und mit Herz und Verstand Entscheidungen treffen, die dem Schutz unserer Mitglieder, unserer Gäste und unserer Aktiven dienen.“ Dieser Verantwortung wollen wir, der Vorstand der WCW, gerecht werden und haben uns, wie bereits kommuniziert, dazu entschieden, alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen.
Aber in der langen, bewegten Geschichte hat unser Verein vieles erlebt und gesehen. Halten wir uns an den wunderbaren Erinnerungen fest, damit wir auch dies überstehen und freuen wir uns darauf, die närrische Zeit im nächsten Jahr mit doppelter Begeisterung und Freude zu feiern.

Viele Grüße und ein dreifach kräftiges all heul,
Euer Oberwolf

 

Wer ist online

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online